In diesem Artikel spricht der Marketingexperte und Buchautor Seth Godin mir aus der Seele. Genau so arbeite ich. Das englische Original gibt´s hier.

Natürliches Licht

Eine Methode etwas herzustellen ist es alle Umstände zu kontrollieren. Stell sicher, daß du die Lieferkette solange optimiert hast, daß die Rohmaterialien immer genau gleich sind. Garantiere, daß die Arbeitsbedingungen identisch sind. Isoliere alle Prozesse von der Außenwelt, so daß sie zuverlässig und vorhersagbar sind.

Eine andere Methode ist es, das natürliche Licht zu verwenden. Nimm was du bekommst. Mache die Vielfalt der Ausgangsbedingungen zum Bestandteil dessen was du herstellst.

Wie dem auch sei, falls du die Bedingungen kontrollieren mußt, dann tue es. Stehe dazu. Es kostet sehr viel und du mußt dafür sorgen, daß es sich lohnt. Es ist dumm zu erwarten, daß du ohne Werkzeuge und Aufwand, wechselnde Ausgangsbedingungen regelmäßig zur Perfektion zwingen kannst. Moderne Operationen werden auf diese Art und Weise durchgeführt und das ist gut so. Krankenhäuser zögern nicht Zeit und Geld zu investieren, um jedes kontrollierbare Element zu kontrollieren.

Oder wähle das natürliche Licht. Begrüße die Vorstellung, daß die Bedingungen niemals ideal sind, was sie, selbstverständlich, immer ideal macht. Beim natürlichen Licht gilt, wie immer es auch gerade ist, so ist es eben.

Du kannst bei der Art und Weise wie du Ketchup herstellst, wie du Ausflüge machst oder wie du fotografierst diese Wahl treffen. Weniger Ausrüstung, weniger Reproduzierbarkeit, mehr Engagement.

Seth Godin